Behälterdrehvorrichtungen – ausgelegt für maximale Belastungen von 750 kg bis 80.000 kg – werden zum bearbeitungs- und schweißgerechten Positionieren von großen rotationssymmetrischen Bauteilen, wie Behälter oder Kessel, eingesetzt.

Die Standardausführungen unserer Behälterdrehvorrichtungen bieten folgende Eigenschaften:

  • Antriebsbock einschließlich Grundgestell und zentrisch zueinander verschiebbarer Rollenkonsolen
  • Arretierung über gesicherte Steckbolzen
  • Stufenlos regelbare Drehantriebe über selbsthemmende Schneckengetriebe mit angebautem DS-Motor
  • Unterstützungsbock in Ausführung wie Antriebsbock, jedoch ohne Antrieb
  • Standardsteuerung

Mögliche Optionen sind wie folgt vorgesehen:

  • Stahl- anstatt Vulkollan- bzw. Vollgummiräder
  • Bodenfahrwerk
  • Selbstzentrierende Ausführung MO-RB-SZ Synchron für Belastungen von 5.000 kg bis 40.000 kg

Detaillierte Informationen werden auf Anfrage zugestellt.

Behälterdrehvorrichtung

MO-RB-40000

Behälterdrehvorrichtung

MO-RB-SZ-20000-Synchron

  Gesamtbe-
lastung in kg:*
Min. - max. Ø Werkstück in mm: Grundfläche (LxB) in mm: Höhe in mm: Rollendurch- messer
in mm:
Drehgeschwindig-
keit in cm/min:*
MO-RB-750-MS 750 100 - 2.000 2.200 x 600 375 250 5 - 200
MO-RB-1500-MS 1.500 100 - 2.000 2.200 x 600 375 250 5 - 200
MO-RB-3000-MS 3.000 100 - 3.000 2.310 x 1.000 530 250 5 - 200
MO-RB-6000-MS 6.000 100 - 3.000 2.310 x 1.000 530 250 5 - 200
MO-RB-10000-MS 10.000 150 - 4.000 3.900 x 1.350 710 400 4,5 - 180
MO-RB-15000-MS 15.000 150 - 4.000 3.900 x 1.350 710 400 4,5 - 180
MO-RB-20000-MS 20.000 150 - 4.000 3.900 x 1.350 710 400 4,5 - 180
MO-RB-30000-MS 30.000 150 - 4.000 3.900 x 1.350 710 400 4,5 - 180
MO-RB-40000-MS 40.000 150 - 4.000 4.200 x 1.450 780 500 3 - 120
MO-RB-80000-MS 80.000 150 - 4.000 4.500 x 1.650 810 500 3 - 120

* bei zentrischen Werkstücken