Live-Tour bei TD Industries überzeugte Experten von der Müller Opladen-Technologie und der Watts Mueller Logistik
13. February 2020
MÜLLER OPLADEN stärkt internationalen Vertrieb
16. June 2020

15% mehr Produktivität und 2/3 günstiger – fahrbares Spannfutter für barrierefreies Handling

Mit einem seitlich verfahrbaren Spannfutter revolutioniert MÜLLER OPLADEN das automatische Handling von Rohren im Fertigungsprozess: Die Rohre werden hinter dem Spannfutter auf einen Rollgang bereitgestellt. Das Futter fährt aus der Zone und gibt den Weg frei, um das Rohr auf den Schneidrollgang zu schieben. Zurück in der Fertigungsposition nimmt das Spannfutter das Rohr zur Bearbeitung auf. Das fertige Rohr wird über einen Abführrollgang für folgende Produktionsschritte abtransportiert.

Das erhöht die Produktivität einer Anlage um bis zu 15%! Da das Spannfutter nun nicht mehr größer ausgelegt sein muss als der maximale Rohrdurchmesser, wird die Anlage deutlich leichter und preiswerter: Bis zu 2/3 der Kosten spart diese innovative Spannfutter-Lösung!

Bestehende MO-Maschinen sind damit kostengünstig nachrüstbar. Auch Anlagen mit In-Line-Logistik-Systemen anderer Hersteller können jetzt sehr einfach durch eine leistungsstarke MÜLLER OPLADEN Rohrbrennschneidmaschine ersetzt werden, ohne die gesamte Logistik zu erneuern.

Ein echtes Highlight!